Mein Re­sü­mee aus drei Monaten Arbeitslosigkeit

Halber Kopf mit Dutt

Kurze Vorgeschichte: Ich habe Ende Dezember meinen Job verloren, ich war fest angestellt als Mediengestalterin. Zu Beginn mochte ich meinen Job sehr, aber das letzte halbe Jahr bis eben Dezember war eigentlich richtig scheiße. Meistens bin ich motzend und energielos nach Hause gekommen, die Stimmung auf der Arbeit selbst war auch nicht besonders, die Aufgaben eintönig, das Führungspersonal – ich werde an dieser Stelle aufhören. Dann wurde ich gekündigt, quasi aus dem Nichts heraus, was mich überraschte und erstmal auch irgendwie schockierte. Es gab diesen Teil von mir, der zwar erleichtert darüber war, aber in erster Linie war es doch […]

Weiterlesen

#whomademyclothes

Kampagne #whomademyclothes von Fashion Revolution

Diese Woche ist Fashion Revolution Week! Fashion Revolution wurde vor 4 Jahren ins Leben gerufen, nachdem am 24. April 2013 das Rana Plaza in Bangladesh einstürzte und dabei 1.127 Menschen um’s Leben kamen und 2438 weitere Menschen verletzt wurden. Die meisten von ihnen waren Textilarbeiterinnen. (Unter welchen Bedingungen hier gearbeitet wurde und wie damit umgegangen wird zeigt dieser persönliche Bericht ganz gut). Die Kampagne #whomademyclothes der Fashion Revolution Week fordert mehr Transparenz der Hersteller, sowie ein Überdenken unserer Sichtweise gegenüber unseren Klamotten. Warum ist Transparenz so wichtig? Wenn Unternehmen offen legen, wie, mit wem, unter welcher Zielführung und mit welchen […]

Weiterlesen

Fünf kleine Schritte zur Nachhaltigkeit

Nachhaltig leben liegt ja jetzt schon im Trend. Man kann sich also unmöglich noch widersetzen, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Und wenn man dann erst mal dabei ist, merkt man, dass ein riesiger Brocken über einem selbst einstürzt. Zumindest ging es mir so. Je mehr ich über das Thema wusste, desto mehr wurde mir bewusst, wie viel ich eigentlich ändern muss (wie viel ich eigentlich nicht wusste.). Und zwar so wie bei einer Hausarbeit zwei Tage vor Abgabe – ich hab noch nichts gemacht, es gibt so viel zu tun dass ich nicht weiß nicht mal wo ich anfangen […]

Weiterlesen